SHG "Grenzgänger" - Verein Hilfe für Behinderte Gera e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seit dem Jahr 2013 gibt es in Gera die Selbsthilfegruppe "Grenzgänger", bei der es in erster Linie um das "Borderline" - Syndrom geht. Die derzeitigen Mitglieder der Selbsthilfegruppe sind ebenfalls auch Mitglied im Verein "Hilfe für Behinderte Gera e.V.". Wenn gleich das "Borderline" - Syndrom keine Behinderung im eigentlichen Sinn einer körperlichen Behinderung darstellt, so unterstützt der Verein aber die Selbsthilfegruppe auf unterschiedliche Weise und gibt den Mitgliedern der SHG "Grenzgänger" eine Anlaufstelle. 
Die SHG "Grenzgänger" ist und bleibt trotz dieser Anbindung an den Verein "Hfb Gera e.V." eine eigenständige Gruppe, die sich explizit mit ihrem ganz eigenen Krankheitsbild und dessen Auseinandersetzung damit, auf verschiedenste Art und Weise beschäftigt, wie beispielsweise Gruppengesprächen.

Die SHG "Grenzgänger" ist natürlich auch an weiteren Mitgliedern interessiert, um von "Borderline" betroffenen Menschen ebenfalls eine Anlaufstelle zu geben. Wenn Sie ganz allgemein Kontakt zur Gruppe aufnehmen möchten, dann können Sie das unter: kontakt@borderline-shg-gera.de

Möchten Sie einen etwas persönlicheren Kontakt, dann können sie diesen suchen unter:


Informationen im Internet finden sie unter:

Homepage der Selbsthilfegruppe "Grenzgänger"

Selbsthilfegruppe "Grenzgänger" auf Facebook
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü